Joshua Wyant is back !!!

Die beste Neuigkeit für die Hawks in den letzten Wochen – Spielercoach Joshua Wyant ist endlich heute aus den USA eingetroffen. Gesetzliche Hürden der lokalen Ausländerbehörde hatten die rechtzeitige Einreise des Hawks-Coach bisher verhindert. Just in time ist Joshua in Tübingen zum Auswärtsspiel gegen die IT-Sure Falcons in Ulm angekommen. Schmerzlich wurde er in den letzten Monaten vermisst. Nicht nur die komplette Saisonvorbereitung musste ohne ihn absolviert werden, auch in den bisherigen Saisonspielen hat er gefehlt. Entsprechend holprig war der Saisonstart. Joshua war in der letzten Saison nicht nur als Coach für das Bundesligateam und Nachwuchstalente wichtig. Auch in der Teamoffensive hat er seine Akzente gesetzt und ist der gesetzte Pitcher für Spiel zwei in den Doubleheader. Man erinnert sich an Spiele gegen Regensburg, wo er das Team lange im Spiel hielt und über 100 Pitches warf.

Am Samstag, 24.April 2021 geht es zum nächsten Schwabenderby nach Ulm. Auch für die Falcons läuft es bisher nicht rund. 44 Runs mussten die Ulmer zum Saisonauftakt gegen die Stuttgart Reds hinnehmen und auch gegen Regensburg und Heidenheim hagelte es heftige Niederlagen. Die Hawks haben sich gegen die Legionäre und Reds ein wenig besser geschlagen, mussten aber auch jeweils eine Doppelniederlage hinnehmen. Da sollen gegen den Tabellennachbarn an der Donau die ersten beiden Saisonsiege eingefahren werden. Mit Joshua Wyant als Teamchef und Akteur auf dem Spielfeld steigen die Chancen.

 

Die Spiele werden über Live Ticker im Internet übertragen 

https://www.baseball-bundesliga.de/liveticker/

 

Marcus Rudolph, Tübingen Hawks

Herzlichen Glückwunsch Timo Stolz!

Wir gratulieren unserem Nachwuchstrainer Timo Stolz zu seiner bestandenen Prüfung zum lizenzierten DOSB - Trainer C Leistungssport, Sportart Baseball/Softball.

Timo Stolz hat selber im zarten Alter  von 9 Jahren seine Leidenschaft zum Baseball entdeckt.

Seitdem ist er den Tübingen HAWKS treu geblieben. Durch Auslandsaufenthalte in den USA, bei denen er in Baseball Camps sein Wissen im Bereich Baseball vertiefen und Erfahrungen als Jugendtrainer sammeln konnte, helfen ihm auch in seiner strukturierten Arbeit mit den Spielern in Tübingen. Seit einigen Jahren unterstützt er die Nachwuchsarbeit bei den Hawks als Jugendtrainer tatkräftig. Er übernimmt somit eine der wichtigsten Aufgaben im Verein, nämlich die Förderung des Breitensports  im Kinder- und Jugendalter und das Heranführen unserer Talente an den Spitzensport der Baseball Bundesliga.