Nikolaus Cup

Für unsere Jüngsten, die Tballer U8, kam der Nikolaus Cup schon etwas früher und zwar vor 2 Wochen, am Samsrag, 23.November 2019. Auch wenn alle Spiele verloren wurden, waren die Coachs Scott und Allan höchst zufrieden mit ihren Spielern, da man deutlich erkennen konnte, dass sie sich zum Vergleich zu ihrem ersten Tball -Turnier im Spätsommer schon deutlich verbessert haben. Der Spaß war bei allen sichtbar und wenn dann der Ball getroffen wurde, wurde gerannt und die Freude war groß. Und wenn man doch mal einen Ball erwischte und zu einem Aus beitragen konnte, sah man die  Freude in den Augen der Kleinen und diese ist unbezahlbar.

Am Ende haben alle Teams gewonnen und es gab für alle Spieler  Medaillen,  Urkunden und Süßigkeiten.

Für die T- Baller haben gespielt: Sam, Samuel, Juno, Emma, Elia und Finn.

Katinka Helber Tübingen Hawks

Photo by Timo Stolz


1.T-Ball in Tübingen

Der vergangene Sonntag, 15.September 2019 stand ganz im Zeichen des Nachwuchs Baseballs. Während auf dem Hauptfeld die U12 der Tübingen Hawks gegen die Green Sox aus Göppingen um Runs kämpften, fand im angrenzenden Outfield zum ersten Mal ein Tee-Ball Turnier für die unter Achtjährigen in Tübingen statt. Mit einer kleinen Verzögerung, wie das bei Premieren eben oft der Fall ist, hieß es dann kurz nach 10.30 Uhr „Play Ball“ für unsere Jüngsten. Gespielt wurde auf zwei Felder parallel. Insgesamt waren 6 Mannschaften am Start, was zu einem „Gewusel“ von mind. 70 Kids führte. Mit viel Spaß spielten die Mannschaften aus Gammertingen, Stuttgart, Reutlingen, Heidenheim, SG Herrenberg/Ulm und natürlich Tübingen um Runs. Unterstützt wurden sie von ihren Eltern, die am Spielfeldrand mit fieberten und anfeuerten. Die Stimmung während des Turniers war überall entspannt. Für das leibliche Wohl sorgte das Cateringteam, an der Stelle vielen Dank an die Helfer, die viel zu tun hatten. Am Ende gewannen die Royals aus Gammertingen in einem knappen Finale gegen die Heideköpfe aus Heidenheim das Turnier. Die SG Herrenberg/Ulm erreichte den 3. Platz, die Woodpeckers aus Reutlingen den 4. Platz, die Reds aus Stuttgart den 5. und die Hawks aus Tübingen den tollen 6. Platz. Doch am Schluss gab es nur Gewinner und jeder Spieler bekam eine Goldmedaille. Vielen Dank auch an die Umpire und Scorer!

 

Katinka Helber, Tübingen Hawks


Spielplan T-Ball Turnier 15.September 2019

 

 

Uhrzeit

Feld 1

Feld 2

10.30

Tübingen – Herrenberg/Ulm

Reutlingen - Gammertingen

11.30

Herrenberg/Ulm – Heidenheim

Gammertingen - Stuttgart

12.30

Heidenheim – Tübingen

Stuttgart - Reutlingen

13.30

Spiel um Platz 3

Spiel um Platz 5

14.30

Finale

 

 

Anschließend Siegerehrung