Bittere Niederlage mit Nachgeschmack

Die Tübingen Hawks unterliegen zweimal am Samstag, 11.Mai 2024 mit 6:13 und 5:6 gegen die Neuenburg Atomics

 

In der ersten Begegnung des Tages können die Hawks nach einem 2 Run Homerun von Trent Lawson schnell Punkten. Doch im 3. Inning beantworten die Atomics diesen mit einem Homerun und weiteren Runs durch Fehler auf Seitens der Hawks und verkürzen auf 2:3. Nach vereinzelten Erfolgen der Atomics in der Offensive im 4. Und 5. Inning und deren ausgebauten Führung auf 2:5 beantworten die Hawks mit einer soliden Offensivleistung und gleichen auf 5:5 aus. Als der bis dahin solide auf dem Pitchermound Vinzenz Führmann ausgewechselt wird, nutzen die Atomics direkt ihre Chance und erhöhen ihre Führung erst auf 5:10 und anschließend sogar auf 5:13. Auch der im 7. Inning erzielte Run der Hawks könnte das Ergebnis lediglich auf das Finalergebnis von 6:13 aufhübschen.

 

Im zweiten Spiel des Tages konnten die Atomics einen Schnellstart verbuchen. Bereits im 1. Inning waren die ersten 2 Runs gesichert. Auch im 2. Inning gelang es den Gästen zu punkten und sie bauten den Vorsprung auf 0:3 aus. Die Hawks sammelten zur Gegenoffensive und konnten im 3. Inning auf 1:3 verkürzen nach erneuter Gegenwehr der Atomics im 5. Inning konnte erneut Trent Lawson mit einem 3 Run Homerun auf 4:4 ausgleichen. Nachdem es den Atomics im 7. Und finalen Inning gelang, weitere 2 Runs zum Stand von 4:6 zu verbuchen, wappneten sich die Hawks zum finalen Gegenschlag. Nachdem Tübingen zunächst durch einen Walk und einen gefolgten double den Ausgleichspunkt auf die 2. Base bringen konnten, war es ihnen nicht möglich, diese auch final nach Hause zu bringen. Durch kontroverse Schiedsrichterentscheidungen in einer Spielentscheidenden Situation angestachelt konnte sich Vinzenz Führmann nicht zurückhalten und wurde auf Grund von unsportlichem Verhalten des Platzes verwiesen.  Trotz sehr guter Leistung des Starting Pitchers Leo Burrer mussten die Hawks das Finale 5:6 hinnehmen.

 

Marcel Hering, Tübingen Hawks

Fotos Allan Attridge, Tübingen Hawks

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0