Verbandsliga Baseball: Hawks gewinnen erstes Spitzenspiel

BB VB Tübingen Hawks vs Ellwangen Elks 07.07.2019 -00154

Am Sonntag den 7.Juli 2019 hatte die zweite Mannschaft der Tübingen Hawks die Ellwangen Elks zu Gast. Für die Tabellendritten Hawks ein entscheidendes Spiel gegen den Tabellenzweiten.
Und die Tübinger zeigten auch sofort welche Wichtigkeit das Spiel für sie hatte. Defensiv agierten sie hinter Starting-Pitcher Jonas Pfannebecker sehr sicher. Den Elks gelang in den ersten Innings kein Run. Offensiv konnte Tübingen absolut überzeugen. Für Ellwangen begann Jonathan Conzelmann mit dem Pitching. Die Hawks hatten mit seinen schnellen Würfen im Hinspiel noch erhebliche Probleme, an diesem Sonntag ließen sie Conzelmann aber keine Chance. Nach zwei Runs im ersten Inning folgten gleich sechs im Zweiten. Nach Drei Innings stand es 10:0 für Tübingen und die Elks wechselten den Pitcher. Die Tübinger ließen sich davon nicht beeindrucken und erzielten drei weitere Runs. Diese sollten aber auch die letzten des Tages bleiben. Ellwangen konnte im Gegenzug auch dreimal punkten. Für Tübingen übernahmen nach Pfannebecker Kai Kubina und Brayden Carpenter auf dem Mound.

BB VB Tübingen Hawks vs Ellwangen Elks 07.07.2019 -00087

Das Spiel endete somit frühzeitig im siebten Inning beim Stand von 13:3.

BB VB Tübingen Hawks vs Ellwangen Elks 07.07.2019 -00051

Für die Hawks hatten Logan Tyner, Eric McDermott und Leo Burrer je drei Hits. Bester Schlagmann war aber Fabio Supper, ebenfalls mit drei Hits, darunter einem Double und einem Triple.

BB VB Tübingen Hawks vs Ellwangen Elks 07.07.2019 -00043

Die Hawks sind damit sehr stark in die entscheidende Woche der Saison gestartet. Nach dem Sieg konnte man in der Tabelle mit Ellwangen gleichziehen, beide Teams haben sechs Siege und zwei Niederlagen. Nächsten Sonntag, 14.Juli 2019 um 14:00 Uhr spielen die Hawks in Herrenberg. Der Tabellenführer steht derzeit mit sieben Siegen und einer Niederlage etwas besser als Tübingen da. Können die Hawks auch am Sonntag gewinnen, ist das Rennen um die Meisterschaft wieder komplett offen.

Lukas Burrer Tübingen Hawks


Kommentare sind geschlossen.