Tübingen Hawks baden-württembergischer Meister 2018 im Fastpitch Mixed Softball

Mixed Team Meister 2018 -00009

Die Ausgangslage vor dem abschließenden Heimspieltag der Saison 2018 war klar. Drei Siege gegen Sindelfingen, Heidelberg und Göppingen würden den Hawks wie schon im Vorjahr die Meisterschaft sichern, da man im bereits absolvierten direkten Vergleich gegen die Karlsruhe Cougars mit einem11-1 Sieg und einer 13-11 Niederlage im Tie Breaker die Nase vorn hatte. Nachdem das Abschlusstraining am Freitag noch dem Regen zum Opfer gefallen war, begann der samstägliche Spieltag vielversprechend. Trocken war es und die Temperaturen angenehm und da Dori bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Regensburg weilte, verschlief auch niemand um eine Stunde, so dass alle vollzählig und umgezogen um dreiviertel acht körperlich anwesend waren. Was folgen sollte war eine komplette und beeindruckende Gesamtleistung über den gesamten Tag, die nicht unbedingt selbstverständlich war. In der Vergangenheit hatten die Mixer gerade gegen vermeintlich schwächere Gegner oft durchwachsene Leistungen gezeigt mit unkonzentrierten Auftritten und teilweise unerklärlich schwachen Schlagdarbietungen, obwohl das gegnerische Pitching nicht zu den absolut stärksten der Liga gehörte. Nicht so jedoch an diesem Tag, an dem Tübingen in allen Belangen und ohne Durchhänger entweder am Optimum oder zumindest nahe dran spielte. Pitching, Defense, Schlagen, Base Running, Coaching und Catering (vor allem Heike und Cindy) liefen wie eine gut geölte Nähmaschine, die sich durch nichts aus dem Tritt bringen ließ. Helle „in da zone“ Beim 18-0 gegen die Sindelfingen Squirrels pitchte Helle vier Shutout Innings, bei der die Defense fast nichts zu tun bekam.  #7 war on fire und ganz gegen seinen Biorhythmus trotz der frühen Stunde hellwach. Seine Pitches kamen fast schon unheimlich exakt und knackig, so dass an 3rd Base und Short nicht ein einziger (!) Ball zu fielden war.  Lediglich Jochen im Centre Field und Katinka auf 2nd fischten einige wenige Fly Balls und Pop Ups routiniert weg, den Rest erledigte Helle mit fünf K’s mit seiner bis dato besten Pitcherleistung beinahe im Alleingang. Unter der fachkundigen Anleitung von Coach Kris glänzte die Offense unter anderem durch Home Runs von Designated Hitter Felix sowie Debütantin Angie (Outfield), die sich gleich gut einführte und auf deren Premierenkiste sich jetzt alle freuen. Am Ende stand ein schneller Sieg, der für den Rest des Tages den Ton setzen sollte.

Mix Team Turnier 01.09.2018 -00034

Laura pitcht One Hitter gegen die Heidelberg Hedgehogs

In der mit 15-0 gewonnen zweiten Begegnung mit den Kurpfälzern hätte Laura um ein Haar ein makelloses Spiel hingelegt. Bei sechs Strike Outs über vier Innings trennte sie am Ende lediglich ein zugelassener Single im dritten Inning vom Perfect Game, was aber ihrer guten Laune angesichts des überzeugenden Gesamtauftritts des Teams keinen Abbruch tat. Die von Coach Jochen – einem, wie er Felix bereits beim anfänglichen Rufen gleich mal wissen ließ, Anhänger der eher autoritären Methode –  bis in die Haarspitzen motivierte Offensive entschied das Spiel bereits in den ersten beiden Innings. Zum Auftakt gelangen Shortstop Chi-Yuan, DH Angie und 3rd Base Man Felix gleich ein Triple, Double und Single, gefolgt von Cleanup Hitter Kris (Catcher), der mit einem Home Run auftragsgemäß aufräumte. 1st Base Man Rudi wollte dem nicht nachstehen und schlug ebenfalls einen Ball über den Zaun, womit der Fisch zur Hälfte geputzt war. Im zweiten Durchgang schlug sogar das komplette Lineup durch.  Nach Hits von 2nd Base Frau Silje und dem ersten Double in der noch jungen Karriere von Center Fielder Simon folgte ein weiterer Double unseres Thai Tifers Uwe (Right Field).  Left Fielderin und Küken Louisa beschloss das Inning mit einem Single und beim Spielstand von 11-0 war die Partie praktisch entschieden. Weitere Home Runs von Felix und Kris in den Schlussinnings lieferten noch die abschließenden Schaumkrönchen.

RBIs: Kris (5), Rudi (4), Felix (2), Angie (1), Simon, Steffen, Uwe Runs: Felix (3), Kris (3), Angie (2), Chi-Yuan (2), Louisa (1), Rudi, Silje, Simon, Steffen.

Mix Team Turnier 01.09.2018 -00203

Helle haut gegen Göppingen noch mal einen raus

Dem von seinem eindrucksvollen Auftritt im ersten Spiel immer noch ganz berauschten Helle gelang es mit Hilfe legaler und auf natürliche Weise unterstützend wirkender Substanzen, die von ihm bereits am frühen Morgen ausgeschütteten Glückshormone über den Tag bis in die abschließende Begegnung mit Göppingen am Leben zu halten. Mit ruhiger Hand und vier K’s  führte er sein Team zu einem nie gefährdeten 24-3 Sieg gegen die Green Sox. Coach Silje demonstrierte dabei mit ihrem sanften Touch, auf den besonders der sensible DH Steffen anzusprechen schien, dass auch dieser Ansatz zum offensiven Erfolg führt. Zu Beginn sah es zunächst nach einem engen Spiel aus. Göppingens Pitcherin Jenny Richards begann stark und lediglich Lead Off Steffen, der mit einem Single auf Base gekommen war, konnte punkten und die Hawks nur knapp mit 1-0 in Führung bringen. Im zweiten Durchgang allerdings bekam Jenny Kontrollprobleme und die an diesem Tag jede Schwäche ausnutzende Tübinger Offense wusste davon sogleich entscheidend zu profitieren. Mit einem 15 Run Monsterinning wurden letzte Zweifel – so denn überhaupt welche vorhanden gewesen sein sollten – am Tagessieg und damit der diesjährigen Meisterschaft beseitigt. Dabei kam das komplette Lineup mindestens einmal auf Base und auch nach Hause. 2nd Base Man Bernd und 3rd Base Man Felix hatten jeweils zwei Hits im Inning, während Center Fielder Oli sogar das Kunststück gelang, dreimal auf Base zu kommen. Im vierten und letzten lnning wurden die abschließenden sechs Punkte erzielt durch Runs von Steffen, Bernd, 1st Base Frau Angie, Shortstop Kris sowie den Outfieldern Katinka und Jochen. Damit fand sich das über das gesamte Jahr von Laura und Helle souverän angeführte und toll gecoachte Team endlich am Ziel seiner Träume und vor dem verdienten Lohn für all die Mühen einer langen Saison: der vom Vorstand der Hawks gespendeten Kiste Meisterbier!

RBIs: Angie (5), Bernd (2), Felix (2), Kris (2), Rudi (2), Steffen (1). Runs: Steffen (5), Angie (4), Felix (3), Bernd (2), Katinka (2), Kris (2), Oli (2), Rudi (2), Jochen (1), Laura.

Mix Team Turnier 01.09.2018 -00264

weitere Fotos hier

gez. Steffen Franz

 


Kommentare sind geschlossen.