Rumpftruppe verliert in Herrenberg

Stark ersatzgeschwächt verlieren die Reutlingen Woodpeckers und die Tübingen Hawks 3 das Duell der Spielgemeinschaften bei den Herrenberg Wanderers 2/Nagold Mohawks 2, am Sonntag, den 22.Juni 2019  mit 9:17.

Die SG Reutlingen/Tübingen reiste aufgrund von Verletzungen und Verhinderungen mit lediglich acht Spielern an, welche dann notgedrungen auch noch auf teilweise ungewohnten Positionen eingesetzt werden mussten.

Der Auftakt begann verheißungsvoll, da der Pitcher der Gastgeber mit seinen Würfen zu kämpfen hatte und das Gästeteam ging mit 3:0 in Führung. Florian Kugel begann dann als Pitcher, musste jedoch schnell einige Hits abgeben und so tauschte er früh mit Catcher Hrvoje Paurevic die Positionen. Nach zwei Durchgängen stand es 3:8, aber es sollte sich trotz des fehlenden neunten Spielers eine enge Partie entwickeln. Mitte des sechsten Innings gelang den Woodpeckers/Hawks der Ausgleich zum zwischenzeitlichen 9:9, aber im Gegenzug zogen die Hausherren gleich wieder davon. Ein Regenschauer machte im siebten Inning ein Weiterspielen unmöglich und das Spiel musste bei 9:17 abgebrochen werden.

Nach den zwei Spielfreien Wochenenden geht es dann am 13.Juli bei der zweiten Mannschaft der Gammertingen Royals weiter.

Es spielten: Braniek, Deguchi, Herdtle, Keller, Kugel, Paurevic, Skulj, Talmann, Weber, L.

Es ragten heraus: Achim Braniek: 2-3, 2R, 3SB, HP ; Florian Kugel: 2-3, 2B, 3R, 2RBI, SB, BB; Hrvoje Paurevic: 6.1IP, 11R, 3ER, 3K, BB, 2HP

Florian Kugel Tübingen Hawks


Kommentare sind geschlossen.