Deutschland wird U12-Europameister

Kalle EM

TREBIC/TSCHECHIEN. Die deutsche U12-Nationalmannschaft um das Tübinger Baseballtalent Kalle Michel ist Europas beste Baseballmannschaft und holt bei ihrer ersten Teilnahme an der U12-Europameisterschaft den Titel nach Deutschland.
Bereits früh im Turnier erspielten sich die jungen deutschen Baseballtalente mit souveränen Siegen gegen die letztjährigen Finalisten Russland und Frankreich die Favoritenrolle. Russland konnte mit 11:1 und Frankreich mit 18:3 bezwungen werden. Weitere Siege über Litauen (29:0), Ukraine (26:0) und Rumänien (35:2) machten den Gruppensieg perfekt. Im Finale trafen die deutschen DBA All Stars auf die Tschechische Republik. Der Sieg im Finale war nie wirklich gefährdet. Mit 9:2 holten unsere Nachwuchs-Baseballer den Europameistertitel 2016 nach Hause. Eine homogene Mannschaftsleistung und mentale Stärke waren laut Trainerstab der Schlüssel zu diesem hochverdienten Sieg. Alle 16 Spieler hatten ihren Anteil am Erfolg, jeder von Ihnen hatte seine „moments of glory“ und machte die deutsche Mannschaft zur stärksten des diesjährigen Turniers. Besonders gewürdigt wurden die Leistungen von Catcher Yannic Walther (wichtige Hits z.B. ein mächtiger Homerun, tolle Präsenz),  Pitcher/Shortstop Tristan Russel (starke Leistung im Feld und am Schlag), Firstbaseman Moritz Van Bergen, und Centerfielder Kalle Michel (alle fehlerfrei und präsent im Feld mit ganz starken Schlagleistungen).

Wir gratulieren der deutschen U12-Nationalmannschaft und besonders unserem U12-Nationalspieler Kalle Michel zu diesem großartigen Erfolg.


Kommentare sind geschlossen.