Mixed-Softball-Turnier-15-6-2013

Mixed Softball Baden-Württemberg Champion 2015

Tübingen Hawks souveräner Mixed Softball Baden-Württemberg Champion 2015

Im Showdown der vier besten Teams der diesjährigen Mixed Softball Saison – Nagold, Karlsruhe, Mannheim und Tübingen – konnten sich die Hawks in einem hochklassigen Finale durchsetzen. Auch einige kurzfristige krankheitsbedingte Ausfälle wichtiger Home Run Hitter wie Kris und Felix konnten das Team of Destiny auf seinem Weg zur X. Meisterschaft nicht aufhalten. Hinter dem Power Pitching von Laura, Sina und Robert wurden die Mannheim Tornados und die Karlsruhe Cougars auf die Plätze verwiesen. Nachdem bereits im ersten Spiel durch einen eher mühsamen Arbeitssieg gegen die Nagold Mohawks die Qualifikation zur nächstjährigen Champions League sichergestellt werden konnte, musste gegen die in starker Besetzung angetretenen Tornados anschließend eine deutliche Niederlage verkraftet werden. Doch wie schon die gesamte Saison über bewahrten auch in dieser schwierigen Situation die mannschaftliche Geschlossenheit, ein gut gefüllter Kühlschrank sowie die stets überragend positive Stimmung im Team unsere Mixer davor, die Köpfe hängen zu lassen.

Angeführt von Motivations-Guru Felix und Coaching Captain Helle sollte im dämmrigen Licht der untergehenden Sonne das letzte Spiel gegen Karlsruhe die Entscheidung bringen. In einem würdigen Finale musste zwar schnell ein 0-4 Rückstand hingenommen werden. Dann allerdings machten Catcher Rudi und Laura ernst, zogen die Hosenträger stramm und nagelten zur Entlastung des gewohnt sicheren Infields mit Ingo, Heike, Dori und David für den Rest des Spiels ein absolutes Pitching-Juwel in die Box. Auch unsere Big Bats hörten den Wake Up Call und beendeten ihr Spätnachmittagsschläfchen. Wohl getimete Hits von Dori, Rudi und Bernd, der zudem gänzlich unerwartet durch brillantes Base Running glänzte, sorgten für die notwendigen Runs zur Führung. Ein letztes Aufbäumen der Cougars konnte bei mehrfach besetzten Bases durch einen sagenhaften Catch unseres Center Fielders Eugen „Der Gerät“ Fritzler im Keim erstickt werden. Begleitet von den besten Wünschen seiner freundlichen Outfield-Kollegen Katinka und Oli (Susi und Uwe drückten im Dugout die Daumen) stürmte er spektakulär über das halbe Spielfeld und zwang einen Ball, der im Halbfeld in die von der Abendsonne in glutrotes Licht getauchte Asche zu fallen drohte, mit einem alle Zweifel beseitigenden „Meiner“-Call in seinen Handschuh und Karlsruhe in die Knie. Laura machte danach mit einem Strike Out den Sack zum knappen 6-4 zu und der Rest war Jubel, Freudentränen und Ekstase. Mit der beeindruckenden Bilanz von 11-1 Siegen wurde Tübingen vor den sehr gut gefüllten Rängen der Hawks-Familie verdienter Meister der Mixed Softball Saison BW 2015.

Die anschließenden feuchtfröhlichen Feierlichkeiten wurden zu später Stunde letztlich erst durch den aufkommenden Nachtfrost zwangsweise beendet, da unsere im Schnitt 48-jährigen Knochen bei derartigen Temperaturen dann doch an ihre biologischen Grenzen stoßen.