Softball1

Schwerer Saisonstart für die Hawks Damen

Am vergangenen Sonntag stand das erste Spiel der Saison 2015 auf dem Plan. Die Hawks Damen empfingen die Romans aus Ladenburg, die zwei Wochen vorher bei einem Vorbereitungsspiel noch mit einem deutlichen 25:9 geschlagen werden konnten. Doch schon von Anfang an zeigte sich, dass dieses Spiel anders verlaufen wird. Die Romans starteten mit zwei starken Hits ins Outfield und insgesamt drei Punkten im ersten Inning. Von diesem Zeitpunkt an hieß es fast durchgehend für die Hawks, den Rückstand aufzuholen. Als Antwort auf die starken Schläge der Romans konnten die Hawks nur mit zwei Punkten nachziehen. Im zweiten Inning konnten die Damen aus Ladenburg zwar nur einen weiteren Punkt erzielen, allerdings passierten den Hawks immer wieder kleine Leichtsinnsfehler, die sich bis ans Ende des Spiels durchzogen und sich negativ auf das Spiel auswirkten. Das dritte Inning war mit Abstand der beste Durchgang für die Hawks. Hier konnte man insgesamt fünfmal Punkten und sich somit einen Zwischenstand von 7:5 sichern. Leider konnte man dieses Abstand nicht lange halten und musste gleich im darauf folgenden Inning den Ausgleich hinnehmen. Doch so leicht ließen sich die Hawks nicht beeindrucken und konterten mit zwei weiteren Punkten zum 9:8. Allerdings kippte das Spiel noch einmal zu Gunsten der Gäste. Im vorletzten Inning drehten die Romans das Spiel und punkteten gleich dreimal. Somit erkämpften Sie sich verdient den Endstand von 11:9. Die letzte Offensive Chance für die Hawks blieb leider erfolglos und somit musste man die erste Niederlage der Saison einstecken.

Durch dieses Spiel, konnte man deutlich sehen, an welchen Stellen es bei den Hawks noch einiges zu tun gibt und worauf der Schwerpunkt des Trainings gesetzt werden sollte.

 

Das nächste Heimspiel der Hawks Damen ist ein Pokalspiel am 01.05.2015 gegen die Karlsruhe Cougars.

logo_hawks_startseite

Jung-Habichte erfolgreich beim Saisonstart

Nach längerer Abstinenz schicken die HAWKS in diesem Jahr wieder eine Juniorenmannschaft ins Rennen. Im Jugendbereich hat man sich am Ende des letzten Jahres dafür entschieden in Tübingen den 16-18-jährigen wieder die Möglichkeit zu geben in ihrer Altersklasse Baseball zu spielen.

Diese Entscheidung belohnten die Jungs am 1. Spieltag mit einem souveränen Sieg von 1:32 auswärts gegen die ebenfalls neue Spielgemeinschaft Nagold/Herrenberg. Das Spiel fand in Herrenberg bei sonnigem Wetter statt. Auf dem Mound für die Tübinger stand Paul Kubina, der dank der Regelung des Zweitspielrechts bei den Junioren in Tübingen mitspielt und gleichzeitig aber auch in Reutlingen, seinem Heimatverein, in der Bezirksliga weiterhin zur Verfügung steht. Paul zeigte eine souveräne Pitcher – Leistung auf dem Mound. Am Schlag konnten die Habichte von Anfang an Runs erzielen und gingen bereits nach dem ersten Inning mit 1:9 in Führung. Nach 3 Innings wechselten Paul Kubina und Heicko Bradin die Positionen und auch Heicko zeigte gute Pitcherleistungen. Durchweg konnten alle HAWKS am Schlag ihre Hits abholen und so stand es nach nur 3 gespielten Innings 1:32 und das Spiel wurde aufgrund der Mercy-Rule bereits frühzeitig abgebrochen.

Gespielt haben: Paul Kubina, Luca Helber, Paul Kautt, Felix Knapp, Philipp Munz, Heicko Bradin, Nicolai Marquardt, Karim Akel und Kalle Zürn.

Auch die Jugend hat am ersten Spieltag einen Sieg eingefahren. Als erster stand Sven Michel auf dem Mound und ließ lediglich einen Run der Elks auf deren Konto zu. Die Tübinger hingegen hatten zu dem Zeitpunkt dank guter Schlagleistungen bereits 5 Runs. Im 5 . Inning hieß es dann Pitcherwechsel. Diesen nutzten die Gegner um sich Runs zu holen und gingen kurzfristig mit 5:10 in Führung bzw. im 6. Inning mit 7:11. Doch dann holten sich die Junghabichte die Runs zurück und Ende des 6. Innings stand es 13:11 für Tübingen. Im 7. Inning gelang den Gästen aus Ellwangen kein weiterer Run, die Tübinger verbuchten noch zwei weitere. Ende des 7. Innings war die offizielle Spielzeit von 3h noch nicht zu Ende, und es musste ein weiteres Inning gespielt werden. Tübingen musste jedoch wieder einen Pitcherwechsel vornehmen, da der amerikanische Pitcher max. 3 Innings werfen darf. Und das war das Debüt von Kalle Michel, der bei den Schülern der Tübingen HAWKS spielt. Er machte seine Sache gut und den Elks gelang kein weiterer Run, somit Endstand 15:11 für Tübingen.

Für Tübingen spielten: Mark Agunias, Chris Guzaldo, Sven Michel, Connor McLeod, David Deutschman, Matthias Glunkler, Johannes Weiß, Cedric Marquardt, Frederik Vogt, Lars Loitz, Eric Hoffmann und Kalle Michel.

HP Hornets

Hawks mit Anlaufschwierigkeiten in Bad Homburg

Trotz Homeruns von Kyle Waddell und Harold Castillo im vierten und fünften Inning, sowie einem RBI double von Clarence Brown und einem Sacrifice Fly von unserem Neuzugang Shu Sasaki, konnten unsere Hawks im Bundesligaspiel gegen die Hornets aus Bad Homburg das erste Spiel des Doubleheaders am heutigen Tage nicht gewinnen. Sie konnten die Führung nicht mehr an sich reißen und mussten das Spiel leider mit 6:4 abgeben.

Doch anscheinend brachte genau dies den entscheidenden Anstoß. Ins zweite Spiel starteten die Hawks mit einem Two Run Double von Kyle Waddell, einem RBI Double von Shu Sasaki und Two Run Homerun von Harrold Castillo und gingen schon nach dem zweiten Inning mit 7:1 in Führung. Daisuke Ikenaga machte einen herausragenden Job auf dem Mound und ließ in 7 Innings nur einen Punkt zu, so schafften die Hawks noch die Sensation mit weiteren 6 Runs im 4. Inning, unter anderem von Timo Stolz und Luca Helber gewannen sie das zweite Spiel des Tages mit 13:1.

 

homepage

Spielverlegung 1.Bundesliga Süd Mannheim – Tübingen

Starker Regen und leichter Schneefall waren die Ursache für das nicht bespielbare Feld, am 04.04 gegen die Mannheim Tornados in Tübingen. Das Spiel wurde abgesagt und der neue Termin ist nun bekannt. Am 27.06  wird der Doubleheader nachgeholt, Beginn ist 13 Uhr in Mannheim. Die Heimspieltermine wurden getauscht, um das Freizeit-Softball Turnier nicht zu gefährden, so spielen wir nun am 13.06 Zuhause gegen die Tornados.

 

Nun muss nur noch das am 13.06 geplante Softballspiel verlegt werden.

Die neuen Termine sind also wie folgt:

Mannheim Tornados – Tübingen Hawks
Alter Termin: 13.06.2015 13 Uhr
Neuer Termin: 27.06.2015 13 Uhr

Tübingen Hawks – Mannheim Tornados
Alter Termin: 04.04.2015 12 Uhr
Neuer Termin: 13.06.2015 13 Uhr