2. Baseball Bundesliga Süd – Kampf um die Meisterschaft

alex1 (Medium)

Kommenden Samstag, 4. August 2018 empfangen die Tübingen Hawks die Stuttgart Reds und hier könnten bereits die Würfel um die 2. Baseball Bundesliga Süd fallen. Die Hawks sind derzeit Tabellenerster mit einem Sieg Vorsprung vor den Roten aus Stuttgart, die noch ein Nachholspiel haben. Im Hinspiel gab es einen Split – die Reds gewannen das Spiel der deutschen Pitcher, Alex Tufts holte den Win für die Hawks. Den Hawks dürfte in die Karten spielen, dass das Erstligateam der Stuttgarter am gleichen Tag bei den Mannheim Tornados gegen den Abstieg spielen müssen und damit auch potentielle Leistungsträger der zweiten Mannschaft abrufen. Die Habichte müssen jedoch auf einen ihrer Leistungsträger Luka Helber verzichten, der sich beim letzten Auswärtsspiel den linken Arm auskugelte und noch mit der Verletzung laboriert. Mit von der Partie ist jedoch Spielercoach Alex Tufts, der zwar einen Platzverweis in Kauf nehmen mußte. Der DBV hat jedoch von einer Spielsperre abgesehen, da der Rauswurf als nicht Regelkonform abgeschmettert wurde. Die Rechnung ist denkbar einfach – gewinnen die Hawks beide Spiele, ist die Meisterschaft so gut wie in der Tasche. Gewinnen die Reds beide Spiele rutschen die Habichte auf Platz zwei. Das Restprogramm ist für beide Teams recht ähnlich. Die Stuttgarter haben ein Nachholspiel gegen Göppingen und den Tabellenletzten aus Nagold. Die Hawks hingegen müssen noch zu den Cougars nach Karlsruhe – derzeit Tabellenfünfter – eine lösbare Aufgabe. Jedoch mussten die Unistädter im Hinspiel eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Einen weiteren Ausrutscher darf man sich mit dem Ziel zur Meisterschaft nicht leisten.

Spielbeginn am Samstag ist 12.00 Uhr, die zweite Begegnung startet voraussichtlich gegen 15.30 Ballpark Tübingen Hawks

Gez. Marcus Rudolph


Kommentare sind geschlossen.